Der perfekte Auftritt für Ihre Lippen

So tragen Sie Lippenstift perfekt auf

Um Ihren Lippen den perfekten Auftritt – nicht nur zu Weihnachten – zu sichern, haben wir hier einige Tipps für Sie. Wie Sie Ihre Lippen vorbereiten, welche Farbe und ob matt oder glossy am besten zu Ihren Lippen passt, erfahren Sie hier.

Vorbereitung

Auf perfekt vorbereiteten Lippen kommen Lippenstifte einfach besser zur Geltung. Die Verwendung einer guten Lippenpflege verbessert zum einen das Volumen der Lippen und verhindert zudem noch das unschöne Auslaufen des Lippenstifts. Außerdem wird die zarte und oft spröde Lippenhaut geglättet, was das Auftragen des Lippenstifts erleichtert!
Chanel Ultra Correction Lift

Matt oder glänzend?

Volle Lippen unterstreicht man am besten mit matten Lippenstiften und schmale Lippen erscheinen durch glänzende Lippenstifte und Gloss voluminöser.

Bei sehr schmalen Lippen empfiehlt sich daher ein sehr heller Gloss. Dazu am besten die Lippen mit einem neutralen Konturenstift umrahmen und den Gloss auf die Mitte der Unterlippe setzen.

Auch im gehobenen Alter sollte man auf matte Farben verzichten. Ein zarter Glanz verleiht dem Gesicht immer etwas mehr Frische. Wichtig ist dann auch der Konturenstift, denn er gibt den Lippen wieder eine klare Kontur und verhindert das Auslaufen des Lippenstiftes.
Le Crayon Lèvres 57 Rouge Profond
LS 164 Plaisir
Rouge Coco Shine 54 Boy

Welche Farbe passt zu meinem Hautton?

Zuallererst ist zu beachten, dass die Farben intensiver wirken, je heller der Hautton ist. Ein knalliges Orange wirkt am besten bei einem sonnig-gebräunten Teint. Der goldene Unterton des Teints lässt diesen Orange-Ton besonders schön strahlen. Ein leuchtendes Pink eignet sich besonders gut, um kühlere Hauttöne zu unterstreichen. Geeignet für jeden Hautton ist Kirschrot mit dunkleren Konturen. Ganz besonders edel wirkt diese Farbe aber auf sehr blasser Haut.
Rouge Allure 95 Enjouée
Rouge Allure 104 Passion
Rouge Allure 90 Pimpante

So tragen Sie Lippenstift richtig auf

Um den Lippenstift besonders haftfähig zu machen, empfiehlt es sich, die Lippen zuerst mit einem farblich passenden Konturenstift zu umrahmen. Den Lippenstift mit einem Pinsel von der Lippenmitte nach außen auftragen und mit einem Zellstofftuch abtupfen, um überschüssige Pflegestoffe abzunehmen. Es verbleiben nur die Farbpigmente und matte Wachse auf den Lippen. Abschließend eine zweite Lage auftragen und erneut vorsichtig abtupfen. Um dem Look besonderen Halt zu verleihen, sollte nach dem ersten Abtupfen noch ein Hauch loses Puder über die Lippen gegeben werden. Anschließend die zweite Lage Lippenstift auftragen, denn so verleiht man den Lippen einen samtigen Glanz. Eine weitere Möglichkeit ist, die Lippen komplett mit Konturenstift auszufüllen und danach eine dünne Schicht Lippenstift, für Glanz und Pflege, aufzutragen.

←zurück

weiter→