Teilnahmebedingungen

Teil­nah­me­be­din­gun­gen
für das Online Gewinn­spiel der Par­fü­me­rie CB GmbH

Die Teil­nahme am Online-Gewinnspiel auf der Web­site www.cb40.de und des­sen Durch­füh­rung rich­tet sich nach den fol­gen­den Bestim­mun­gen. Online-Gewinnspiele sind – in Abgren­zung zu Fern­seh­ge­winn­spie­len – sol­che, bei denen eine Teil­nahme aus­schließ­lich online, oder mit­tels per­sön­li­cher Anmel­dung im Geschäft, erfol­gen kann.

1. Gewinn­spiel:
Ver­an­stal­ter die­ses Gewinn­spiels ist die Par­fü­me­rie CB GmbH, Ober der Kir­che 5-7, 66424 Homburg

2. Teil­nahme:
Die Teil­nahme an die­sem Gewinn­spiel ist kos­ten­los und ist weder von einer Bestel­lung des News­let­ters, von Pro­dukt­in­for­ma­tio­nen oder einem Kauf abhän­gig. Mit der Teil­nahme an die­sem Gewinn­spiel akzep­tiert der Benut­zer diese Teil­nah­me­be­din­gun­gen. Das Gewinn­spiel erfolgt über das Inter­net oder mit­tels per­sön­li­cher Anmel­dung im Geschäft.

Der Gewinn­spiel­zeit­raum beginnt am Mitt­woch, den 02. Mai 2012 und endet am Sams­tag, den 02. Juni 2012.

Teil­nah­me­be­rech­tigt sind voll­jäh­rige Per­so­nen mit dem Wohn­sitz in Deutschland.

Eine Per­son nimmt am Gewinn­spiel teil, indem sie das Anmel­de­for­mu­lar aus­füllt und mit­tels des But­tons „Jetzt regis­trie­ren“ an die Par­fü­me­rie CB GmbH abschickt. Der Teil­neh­mer ist für die Rich­tig­keit der für das Gewinn­spiel erfor­der­li­chen Anga­ben, ins­be­son­dere der E-Mail-Adresse, ver­ant­wort­lich. Der Ein­gang des Anmel­de­for­mu­lars hat inner­halb der im Gewinn­spiel genann­ten Frist zu erfolgen.

Zur Teil­nahme am Gewinn­spiel ist unbe­dingt erfor­der­lich, dass sämt­li­che Per­so­nen­an­ga­ben der Wahr­heit ent­spre­chen. Andern­falls kann ein Aus­schluss gemäß Punkt 4 erfolgen.

Bestel­len Sie bei der Regis­trie­rung den Par­fü­me­rie CB-Newsletter, ist Par­fü­me­rie CB GmbH berech­tigt, Ihnen Infor­ma­tio­nen mit Neu­ig­kei­ten und inter­es­san­ten Ange­bo­ten an die von Ihnen ange­ge­bene E-Mail-Adresse sowie Post­adresse zu schi­cken. Die Bestel­lung des News­let­ters oder von Waren ist nicht Vor­aus­set­zung für die Teil­nahme am Gewinnspiel.

3. Gewinne:
Unter allen Teil­neh­mern an die­sem Gewinn­spiel, die alle aus­zu­fül­len­den Ein­ga­be­fel­der voll­stän­dig und rich­tig aus­fül­len, ver­lost die Par­fü­me­rie CB GmbH eine (1) Vespa LX 50 im Retro-Design, ein (1) Traum­wo­chen­ende in Paris für 2 Per­so­nen inkl. Anreise und einer Kos­me­tik­be­hand­lung in einem Lan­côme Insti­tute, ein (1) ori­gi­nal Apple ipad2 Wi-Fi + 3G (weiß, 16 GB), einen (1) ele­gan­ten Joop! Luxus-Shopper für Damen in weiß, eine (1) Bao­bab Kerze (Maxi Max Pla­ti­num), eine (1) sport­li­che Strell­son Mes­sen­ger Tasche für Her­ren, sowie über drei­hun­dert (300) wei­tere Gewinne aus den Berei­chen Beauty, Well­ness und Styling.

4. Aus­schluss vom Gewinn­spiel:
Mit­ar­bei­ter der Par­fü­me­rie CB GmbH, der am Gewinn­spiel betei­lig­ten Koope­ra­ti­ons­part­ner sowie jeweils deren Ange­hö­rige sind von der Teil­nahme ausgeschlossen.

Bei einem Ver­stoß gegen diese Teil­nah­me­be­din­gun­gen behält sich die Par­fü­me­rie CB GmbH das Recht vor, Per­so­nen vom Gewinn­spiel auszuschließen.

Aus­ge­schlos­sen wer­den auch Per­so­nen, die sich uner­laub­ter Hilfs­mit­tel bedie­nen oder sich ander­wei­tig durch Mani­pu­la­tion Vor­teile ver­schaf­fen. Gege­be­nen­falls kön­nen in die­sen Fäl­len auch nach­träg­lich Gewinne aber­kannt und zurück­ge­for­dert werden.

Wer unwahre Per­so­nen­an­ga­ben macht, kann vom Gewinn­spiel aus­ge­schlos­sen werden.

5. Durch­füh­rung und Abwick­lung:
Die Ver­lo­sung der Gewinne fin­det unmit­tel­bar im Anschluss an den Teil­nah­me­schluss statt. Die Gewin­ner wer­den von der Par­fü­me­rie CB GmbH schrift­lich benach­rich­tigt und kön­nen auf www.cb40.de nament­lich ver­öf­fent­licht wer­den. Mit die­ser Form der Ver­öf­fent­li­chung erklärt sich der Gewin­ner aus­drück­lich einverstanden.

Mel­det sich der Gewin­ner nicht inner­halb von vier Wochen nach dem Absen­den der Benach­rich­ti­gung, so ver­fällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird per Los ein neuer Gewin­ner ermit­telt. Der Anspruch auf den Gewinn ver­fällt eben­falls, wenn die Über­mitt­lung des Gewinns nicht inner­halb von sechs Mona­ten nach der ers­ten Benach­rich­ti­gung über den Gewinn aus Grün­den, die in der Per­son des Gewin­ners lie­gen, erfol­gen kann. Für Kfz- und Rei­se­preise kön­nen andere, even­tu­ell auch kür­zere Fris­ten, gelten.

Der im Rah­men des Gewinn­spiels als Preis prä­sen­tierte Gegen­stand ist nicht zwin­gend mit dem gewon­ne­nen Gegen­stand iden­tisch. Viel­mehr kön­nen Abwei­chun­gen hin­sicht­lich Modell, Farbe o. ä. beste­hen. Der Preis­spon­sor kann einen dem als Preis prä­sen­tier­ten Gegen­stand gleich­wer­ti­gen Gegen­stand mitt­le­rer Art und Güte auswählen.

Die Sach­preise (mit Aus­nahme von Kfz und Rei­sen) wer­den vom Preis­spon­sor oder einem von ihm beauf­trag­ten Drit­ten per Spe­di­tion, Paket­dienst oder Post an die vom Gewin­ner anzu­ge­bende Post­adresse ver­sen­det. Die Lie­fe­rung erfolgt inner­halb der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land frei Haus. Dar­über hin­aus anfal­lende Trans­port­kos­ten und Zölle hat der Gewin­ner zu tragen.

Für den Fall, dass die Lie­fe­rung über eine Spe­di­tion erfolgt, wird sich die Spe­di­tion mit dem Gewin­ner in Ver­bin­dung set­zen, um einen Lie­fer­ter­min zu ver­ein­ba­ren. Die Anlie­fe­rung erfolgt in der Regel mon­tags bis frei­tags zwi­schen 8 und 18 Uhr. Der Gewin­ner hat zusätz­lich eine Ersatz­adresse in sei­ner unmit­tel­ba­ren Umge­bung anzu­ge­ben, an wel­che der Gewinn bei sei­ner Abwe­sen­heit gelie­fert wer­den kann. Trifft die Spe­di­tion weder unter der Adresse des Gewin­ners noch unter der Ersatz­adresse jeman­den an, wird eine Nach­richt hin­ter­las­sen. Der Gewin­ner hat die Kos­ten einer erneu­ten Anlie­fe­rung selbst zu tragen.

Bei einem Kfz-Gewinn wird dem Gewin­ner der für die Aus­hän­di­gung zustän­dige Kfz-Händler genannt. Wird das Kfz nicht inner­halb der von dem Preis­spon­sor oder dem Kfz-Händler bestimm­ten Frist abge­holt, ver­fällt der Gewinn. Alle Kos­ten, wel­che durch die Abho­lung ver­ur­sacht wer­den, sowie alle wei­te­ren Fol­ge­kos­ten (Steu­ern, Kraft­stoff, Repa­ra­tu­ren etc.) trägt der Gewin­ner. Das­selbe gilt für Motor­rä­der und ver­gleich­bare Preise.

Bei Rei­se­ge­win­nen erfolgt die Abwick­lung aus­schließ­lich im direk­ten Kon­takt zwi­schen dem Gewin­ner und dem jewei­li­gen Preis­spon­sor bzw. einem von die­sem beauf­trag­ten Rei­se­ver­an­stal­ter. Sofern ein Rei­se­ter­min nicht schon im Gewinn­spiel selbst vor­ge­ge­ben wird, ist die Ter­min­fest­le­gung für die Reise allein dem Preis­spon­sor bzw. Rei­se­ver­an­stal­ter vor­be­hal­ten. Ein Anspruch auf einen bestimm­ten Rei­se­ter­min besteht nicht. Wird die Reise nicht zu dem vom Preis­spon­sor bzw. Rei­se­ver­an­stal­ter vor­ge­ge­be­nen Ter­min oder Zeit­raum durch­ge­führt, besteht kein Anspruch mehr auf den Gewinn.

Mit Bestä­ti­gung der Reise unter­liegt der Gewin­ner den Rei­se­be­din­gun­gen des Ver­an­stal­ters. Die An- und Abreise zum Aus­gangs­punkt der Reise (Flug­ha­fen, Bahn­hof etc.) erfolgt auf Kos­ten des Gewin­ners, soweit nichts ande­res im Gewinn­spiel ange­ge­ben oder aus­drück­lich ver­ein­bart wurde. Das Glei­che gilt auch für sämt­li­che Kos­ten, die wäh­rend der Reise ent­ste­hen (Mini­bar, Tele­fon etc.). Der Wert der Reise im Aus­lo­bungs­text bezieht sich auf die teu­erste Rei­se­zeit und unter­liegt somit, je nach Zeit­punkt der Zur­ver­fü­gung­stel­lung und Inan­spruch­nahme der Reise, sai­so­nal beding­ten Abwei­chun­gen und Wäh­rungs­schwan­kun­gen. Ein Aus­gleich die­ser Wert­dif­fe­renz ist ausgeschlossen.

Ist die Über­mitt­lung des Gewin­nes nicht oder nur unter unzu­mut­ba­ren Umstän­den mög­lich, so erhält der Gewin­ner einen gleich­wer­ti­gen Ersatz.

Eben­falls erhält der Gewin­ner einen gleich­wer­ti­gen Ersatz, wenn der ursprüng­li­che Gewinn in der prä­sen­tier­ten Aus­füh­rung nicht mehr lie­fer­bar ist (Modell­wech­sel, Sai­son­ware etc.).

Eine Bar­aus­zah­lung der Gewinne oder eines etwai­gen Gewin­n­er­sat­zes ist in kei­nem Falle möglich.

Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewin­n­er­satz kann nicht abge­tre­ten werden.

Beschwer­den, die sich auf die Durch­füh­rung des Gewinn­spiels bezie­hen, sind unter Angabe des Gewinn­spiels inner­halb von 14 Tagen nach Bekannt­wer­den des Grun­des schrift­lich an die Par­fü­me­rie CB GmbH zu rich­ten. Fern­münd­lich mit­ge­teilte oder ver­spä­tete Beschwer­den wer­den nicht bearbeitet.

6. Vor­zei­tige Been­di­gung des Gewinn­spiels:
Die Par­fü­me­rie CB GmbH behält sich vor, das Gewinn­spiel zu jedem Zeit­punkt ohne Vor­an­kün­di­gung und ohne Angabe von Grün­den abzu­bre­chen oder zu been­den. Von die­ser Mög­lich­keit macht die Par­fü­me­rie CB GmbH ins­be­son­dere dann Gebrauch, wenn aus tech­ni­schen Grün­den (z. B. Viren im Com­pu­ter­sys­tem, Mani­pu­la­tion oder Feh­ler in der Hard- und/oder Soft­ware) oder aus recht­li­chen Grün­den eine ord­nungs­ge­mäße Durch­füh­rung des Spiels nicht gewähr­leis­tet wer­den kann. Sofern eine der­ar­tige Been­di­gung durch das Ver­hal­ten eines Teil­neh­mers ver­ur­sacht wird, kann die Par­fü­me­rie CB GmbH von die­ser Per­son den ent­stan­de­nen Scha­den ersetzt verlangen.

7. Daten­schutz:
Um an einem Gewinn­spiel teil­neh­men zu kön­nen, ist es uner­läss­lich, sich zu regis­trie­ren. Ein Anspruch auf Regis­trie­rung besteht nicht. Durch die Regis­trie­rung erklärt sich der Teil­neh­mer aus­drück­lich damit ein­ver­stan­den, dass die Par­fü­me­rie CB GmbH die dazu erfor­der­li­chen Kon­takt­da­ten für die Dauer des Gewinn­spiels und dar­über hin­aus, für wei­tere Kom­mu­ni­ka­tion speichert.

Es steht dem Teil­neh­mer jeder­zeit frei, per Wider­ruf unter datenschutz@cb40.de die Ein­wil­li­gung in die Spei­che­rung auf­zu­he­ben und somit von der Teil­nahme zurückzutreten.

Die Par­fü­me­rie CB GmbH ver­pflich­tet sich, die gesetz­li­chen Bestim­mun­gen des Daten­schut­zes zu beach­ten und das Fern­mel­de­ge­heim­nis zu wah­ren. Ins­be­son­dere wird in die­sem Zusam­men­hang auf die Daten­schutz­in­for­ma­tion hingewiesen.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz fin­den Sie hier.

8.Haftung:
Für Sach- und/oder Rechts­män­gel an den gestif­te­ten Gewin­nen haf­tet die Par­fü­me­rie CB GmbH nicht.

Die Par­fü­me­rie CB GmbH haf­tet nur für Schä­den, wel­che von der Die Par­fü­me­rie CB GmbH oder einem sei­ner Erfül­lungs­ge­hil­fen vor­sätz­lich oder grob fahr­läs­sig oder durch die Ver­let­zung von Kar­di­nals­pflich­ten ver­ur­sacht wurde. Dies gilt nicht für
Schä­den durch die Ver­let­zung von Leben, Kör­per und/oder Gesund­heit. Vor­an­ste­hende Haf­tungs­be­schrän­kung gilt ins­be­son­dere für Schä­den, durch Feh­ler, Ver­zö­ge­run­gen oder Unter­bre­chun­gen in der Über­mitt­lung von Daten o. ä., bei Stö­run­gen der tech­ni­schen Anla­gen oder des Ser­vices, unrich­tige Inhalte, Ver­lust oder Löschung von Daten, Viren.

Bei Rei­se­ge­win­nen haf­tet die Par­fü­me­rie CB GmbH wei­ter­hin nicht für die Fol­gen einer berech­tig­ten Ände­rung des Rei­se­an­ge­bots oder der begrün­de­ten Absage der Reise durch den Rei­se­ver­an­stal­ter. Die Mög­lich­keit der Aus­zah­lung des Rei­ses­wer­tes ist ausgeschlossen.

9. Sons­ti­ges:
Der Rechts­weg ist ausgeschlossen.

Es ist aus­schließ­lich das Recht der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land anwendbar.

Soll­ten ein­zelne die­ser Bestim­mun­gen ungül­tig sein oder wer­den, bleibt die Gül­tig­keit der übri­gen Nut­zungs­be­din­gun­gen hier­von unberührt.

Diese Nut­zungs­be­din­gun­gen kön­nen jeder­zeit von der Par­fü­me­rie CB GmbH ohne geson­derte Benach­rich­ti­gung geän­dert werden.